E-Junioren sichern sich im EWE-Cup den 2. Platz

weitere Ergebnisse vom Wochenende

Die 1. Männermannschaft war am Samstag zu Gast in Vierraden. Mit dem 4:1 Sieg sind die Männer von Pascal Högelow weiter in Richtung Tabellenspitze. Das entscheidende Spiel findet am kommenden Samstag in Boitzenburg statt. Denn mit einem Sieg kann das Team den 1. Platz in der Uckermarkliga übernehmen.

Torschützen vom Spiel in Vierraden: Bathke (11'), Seethaler (52' 85'), Richert (73')

 

Die 2. Männermannschaft sichert am letzten Wochenende die Tabellenspitze. Im Heimspiel gegen den Warnitzer SV gewann das Team mit 2:0.

Torschützen: Hertz (40'), Simon (46').

 

3 Punkte brachten die Altherren vom Auswärtsspiel in Schwedt mit. Torschütze zum 1:0 war Matthias Müller (40').

 

A-Junioren gewinnen gegen SG Buckow/Waldsieversdorf... mit 3:0. Dreifacher Torschütze Tobias Stark (34' 60' 71')

 

B-Junioren trennen sich vom VfL Vierraden mit 2:2. Torschütze für den VfB: Anton Schatz (7') und Tommy Graßnick (72').

 

Die C-Junioren gewinnen im Heimspiel gegen den Penkuner SV mit 4:1. Torschützen: Felix Marschke (6' 19' 25') und Justus Körber (48').

 

Erfolgreich bestritten auch die Bambinis ihr Turnier auf dem heimischen Rasen.

2. Männermannschaft übernimmt in der Kreisklasse die Tabellenspitze

 

weitere Bilder ...

 

Unter der Woche spielten die B-Junioren gegen die Spielgemeinschaft City 76 / Schönow. Der VfB entschied die Partie mit 3:2 für sich. Torschützen für den VfB waren Max Frenzel und Alex Lis.

 

Am Freitag gaben die Altherren den Startschuss fürs Wochenende. In der Partie traf das Team von Klaus Krohn auf Borussia Criewen. Das Endergebnis lautet 6:0. Torschützen für den VfB: (8') Matthias Müller, (33', 69') Alexander Stephan, (39') Raik Glaser, (50') Robert Jurszo (76') Heiko Kapke.

 

In der Uckermarkliga gab es für die 1. Männermannschaft ein Schützenfest in Klockow. Mit einem 11:1 Sieg kehrte das Team von Pascal Högelow nach Gramzow zurück. Torschützen für den VfB: Maik Zürner, Paul Waßmund, Michael Bathke, Martin Deutschmann und Christopher Vorwerk. Mit Blick auf die Tabellenspitze freute man sich über die Nachricht aus Heinersdorf, denn der SV Boitzenburg ließ beim Auswärtsspiel 3 Punkte liegen.

 

Die Frauen und die C-Junioren mussten an diesem Wochenende gegen die Einheit aus Grünow ran. Beide Mannschaften verloren die Partie knapp. Frauen 3:4 und C-Junioren 2:3.

 

Bei den A-Junioren lief es am Sonntag besser. Zu Gast war der FV Erkner 1920. Das 1:0 nach 24 Minuten schoss Christof Konitzer und den Endstand von 2:0 besiegelte Tobias Stark in der 88. Minute.

 

Die F-Junioren gewinnen ihr Pokalspiel gegen den FC Schwedt 02 F2 mit 4:2 und stehen somit im Finale.

Das Spitzenspiel fand dann am Sonntagnachmittag in Lützlow statt. Im Duell um die Tabellenspitze der 1. Kreisklasse stand dem VfB, bis dahin noch 2., der Tabellenerste Borussia Criewen II gegenüber. Der VfB geht schon nach 10 Minuten durch ein Kopfballtor von Pierre Skibbe in Führung. Die Partie blieb spannend, denn erst 5 Minuten vor Spielende machte Sven Schumann nach Vorlage von Bruder Gerhard Schaumann den erlösenden 2:0 Treffer. SPITZENREITER !!!

 

Männer halten weiterhin Anschluss an die Tabellenspitze

Die 1. Männermannschaft gewinnt gegen den Angermünder FC II mit 4:2 . Torschützen für den VfB Seethaler (2 Tore), Zürner und Bathke.

 

Marc Hertz schoss die zweite Männermannschaft gegen Traktor Schönermark mit seinem siebten Saisontor zum 1:0 Sieg.

 

In der Altherren-Kreisliga gewinnen die Ü35er mit 3:0 gegen Casekow/Schönow. VfB-Torschützen Müller und Lüdecke (2 Tore)

 

Die Frauen gewinnen am Sonntag gegen die SG Crussow mit 2:0.
Vfb-Torschützen war Paula Schönborn.

 

Bei den A-Junioren lief es leider nicht so gut. Das Team von Seethaler/Zürner verpasste die Übernahme der Tabellenspitzen. Die Mannschaft verlor mit 1:5 gegen Einheit Zepernick. Einziger VfB-Torschütze Christof Konitzer.

 

Am Samstag zu Gast in Penkun waren unsere B-Junioren. Sie überzeugten mit einem 6:1 Sieg. Torschützen Alex Buchholz (3 Tore), Christof Konitzer (2 Tore), Anton Schatz.

 

Unsere C-Junioren siegen auf heimischen Sportplatz gegen die SG Pinnow/Heinersdorf mit 6:0. Torschützen Marian Dahm (3 Tore), Ben Collin (2 Tore), Lucas Braun.

 

Die E- und F-Junioren mussten am Wochenende im Kreispokal antreten. Das Team von Thomas Schatz gewinnt souverän mit 12:0 gegen die SpG City 76/Schönow/Passow E2 und die Mannschaft von Karsten Hansche gewinnt in Prenzlau mit 7:3 gegen Blau-Weiß Energie.

 

Auch unsere Bambinis waren dieses Wochenende in Schwedt unterwegs. Mit drei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage beendeten die Kleinen unter Regie von Sebastian Schulz ein super Turnier.

 

Zürner besiegelt mit lupenreinen Hattrick in der zweiten Halbzeit den 7:0 Endstand.

In der Uckermarkliga gewinnt der VfB gegen den Parmer SV mit 7:0.

 

Torschützen für den VfB: Bathke (4' 44'), Seethaler (41'), Zürner (45' 69' 83' 85')

Altherren sind im POKALFINALE

Am Sonntag spielten die Altherren vom VfB Gramzow im Pokalhalbfinale gegen Blau-Weiß Gartz. Die Partie gewann das Team von Klaus Krohn mit 2:0.

 

Torschütze für den VfB : Torsten Martin (39' 57')

2. Mannschaft des VfB siegt weiterhin

Der 3:1 Sieg am Sonntag in Pinnow war wichtig für die 2. Vertretung des VfB. Man behält Anschluss an den Tabellenersten Borussia Criewen II, der mit 41 Punkten nur einen Punkt Vorsprung vor unserem Gramzower Team hat.

 

Torschützen für den VfB: Blar (33'), Hertz (66'), Deutschmann (90')

Jörg Heinrich zu Gas in Gramzow

EWE Cup - Patentraining am Mittwoch, 16.03.2016 ab 17 Uhr geht's los.

7:0 Sieg gegen die 2. Mannschaft von Blau-Weiß Energie Prenzlau

Der VfB begann gleich mit viel Druck auf die Prenzlauer Abwehr. In der 4. Minute war es dann Sören Seethaler vorbehalten den 1:0 Führungstreffer nach einer Zürner-Flanke zu schießen. Gleich 4 Minuten später war es dann Zürner, der nach einem Eckball von Seethaler zum 2:0 einköpfte.

 

Bericht